La Paz bis Catavina


Wir verlassen La Paz mit Ziel Bahia Concepcion. Hier gibt es einen Strandcamping, der seinesgleichen sucht.

Feeling wie in der Südsee....und ja, das stimmt. Wir bleiben drei Tage, auch wenn es hier nur ein megaschäbiges Plumsklo gibt. 

Die Landschaft und das Wasser sind einfach unbeschreiblich. Wir haben auf der ganzen Halbinsel nicht einen besseren Beach-Camping gefunden.


Wir durchfahren Santa Rosalia und Guerrero Negro.

Wir machen einen Abstecher an die Bahia de los Angeles und fahren dann in die Kakteenlandschaft um Catavina.




Southern Loop


Nach zwei Tagen Strandcamping in Los Barriles fahren wir den Southern Loop. Wir überqueren bei 23°27' den Tropico de Cancer, den Wendekreis des Krebses und befinden uns nun in tropischen Gefilden. Wir besuchen die historische Stadt San José del Cabo und Cabo San Lucas am Land's End.

Wir machen natürlich eine Bootsfahrt zum Arcos und Lovers Beach, bummeln durch die Stadt und übernachten auf einem Hinterhof-Camping.

In Todos Santos besichtigen wir das legendäre Hotel California (1947 gebaut), das schon von den Eagles besungen wurde. Es ist nach alten Stil renoviert und erstrahlt in vollem Glanz. Auch die Altstadt mit Kirche und altem Theater sind einen Besuch wert. Wir fühlen uns in eine andere Zeit zurück versetzt.


Den Tag lassen wir bei einem Margarita auf dem Camping in La Paz ausklingen.




Loreto bis Los Barriles


Von Loreto bringt uns die MEX1 wieder an den Pazifik.

Wir machen in Lopez Mateo nochmal eine Wal-Tour.

Hier in dieser Bucht leben viel weniger Wale, aber wir haben Glück. Sie kommen bis an unser Boot heran. Nochmal Gänsehautfeeling pur!

Danach ist wieder Stadt angesagt. Wir erreichen La Paz, die größte Stadt (ca. 220.000 EW) auf der Baja.

Mit dem Bus (eine uralte Klapperkiste) fahren wir vom Camping in die Stadt und erkunden die Sehenswürdigkeiten dann zu Fuß.


Bevor wir unseren nächsten Strandcamping erreichen, kommen wir noch nach El Triunfo, einer kleinen Goldgräberstadt.



Fahrt bis Loreto


Wir fahren vom Pazifik an das Mar de Cortes. Unterwegs bummeln wir durch die Städtchen, sehen Palmenoasen und Campen an schönen Buchten.



Whale-Watching bei Guerrero Negro

Wir unternehmen zwei Touren auf der Lagune

"Oje de Liebre".


Einfach Wahnsinn !

Phoenix bis Catavina (Mexiko)


Nach dem Werkstatt-Besuch in Phoenix fahren wir zum Lost-Dutchman-State Park. Dort wollen wir noch 3 Tage verbringen, bevor wir zur Grenze nach Mexiko fahren.

Unsere Versicherung für Mexiko ist erst ab 7. Februar gültig und so kommen wir hier in den Superstition-Mountains doch noch zu der spektakulären Wanderung auf den Flatiron.

Eine anstrengende Tour mit viel Klettern. Und ganz viel Muskelkater an den nächsten Tagen.

Der Blick von oben auf Phoenix ist aber auch wirklich toll.


Wir verlassen Arizona und kommen über Kalifornien bei Tecate an die Grenze zu Mexiko. Die Grenzkontrolle war gar nicht so schlimm. Mal kurz in alle Schränke schauen, die Papiere kontrollieren und die Visa ausfüllen…fertig.

Nach 30 Minuten waren wir bereits in Mexiko.

Über die „Weinstrasse“ fahren wir nach Ensenada am Pazifik. Wetter ist sehr gut, die Sonne scheint.


Die erste Nacht verbringen wir auf einem Camping mit viel Hundegebell. Schlecht geschlafen !         

     

Wir fahren zum zweitgrößten Brandungsgeysir der Welt, dem „Bufadora“. Dort kommen wir so früh an, daß die Händler noch nicht mal ihre Stände aufgebaut hatten. Egal, Hauptsache der Geysir war schon da…


Die zweite Nacht verbringen wir auf Fidel’s Camping direkt am Strand. Was für eine Ruhe…wunderbar.


Auf der MEX1 fahren wir nach Catavina, in eine phantastische Kakteenlandschaft. Die MEX1 ist so ziemlich die einzige Straße hier. Schade, daß es so wenige Parkbuchten gibt um schöne Fotos zu machen. Zu oft können wir nicht anhalten. Das machen die LKW-Fahrer nicht mit…



Colorado Springs bis Phoenix


Wir sind innerhalb von 4 Tagen von Colorado Springs nach Phoenix gefahren.

Für heute war ein Werkstatt-Termin in Phoenix bei Cruise America für uns getaktet.

Wir haben da noch ein paar kleine Probleme mit unserem WoMo.


Jetzt sitzen wir hier im Wartebereich und haben ZEIT.


Also mal gleich die Homepage bestücken.


Viel Spaß mit den ersten Fotos.



Ihr sucht ein Reiseziel?

 

Unsere Tipps findet ihr unter der Rubrik

 

 

* Reiseliste *

Unsere Highlights

(Klick auf Foto)

USA Tour 5

Juni - August 2016

USA Tour 4

Febr. - April 2016

USA Tour 3

Sept. - Nov. 2015

USA Tour 2

Febr. - April 2015

USA Tour 1

Febr. - April 2014

Die Eisbären an der Hudson Bay, 2006

Polarlicht auf Island, Juni - September 2012

Löwe im Addo-Park, Südafrika April - Juni 2013

Namib, Mai - Juni 2013